< Präparation eines Schweineherzens
25.03.2015 13:09 Kategorie: Fahrten 7/8, Allgemeines, Sport

Obertauern war legendär...


Am Freitag, den 13.03.2015 ging es abends um 23:30 Uhr in Richtung Obertauern los, nachdem alle Koffer, die Skier und Stöcke gut verpackt waren.

Während der 12-stündigen Busfahrt wurden Filme geschaut (z. B. Fack ju Göhte) und geschlafen. Nach der Grenze in Österreich bestaunten die Jugendlichen die schneebedeckten Berge und freuten sich schon auf´s Skifahren.

Als die Zimmer der Felseralm bezogen worden waren, ging es für erste Versuche auf den Skiern hinters Haus. Nach einem tollen 4-Gänge-Menü konnten die Jugendlichen sich im Haus aufhalten und früh schlafen gehen, um am Sonntag fit für die Piste zu sein.

Nach der Einteilung der Skigruppen ging es mit den Skilehrern am Sonntag und Montag an den Übungshang des Skigebiets, wo noch einmal die Grundlagen wiederholt wurden. 

Nach den ersten Tagen waren die meisten Schülerinnen und Schüler schon sicherer auf Skiern und konnten tolle Fortschritte aufweisen, sodass neue Skigruppen nach entsprechenden Leistungsständen eingeteilt wurden.

An den einzelnen Abenden der Woche wurden den Jugendlichen verschiedene Angebote gemacht, für die sie sich eintragen mussten. Dazu gehörten Aktivitäten wie Fußball spielen, Kickern, Nachtrodeln, Filme schauen, das beliebte Werwolfspiel oder einfach chillen.

Dienstag und Mittwoch durften die ersten Gruppen bereits aud den blauen Pisten fahren. Mittwochs nachmittags wurden die Skier liegen gelassen und die Kinder konnte sich dann im Ort umsehen und sich wieder mit Süßigkeiten eindecken.

Am letzten "richtigen Skitag", dem Donnerstag, fand vormittags der Riesenslalom statt, bei dem alle Schüler den gleichen Parcours absolvieren mussten. Nach der Mittagspause wurde das Skigebiet erneut unsicher gemacht und einige Gruppen wagten sich bereits auf rote Pisten vor.

Abends fand dann die legendäre Disko statt. Dort wurden zunächst alle neuen Skifahrer vom Pistengott Radius empfangen und als "echte" Skifahrer mit den lustigstens Namen getauft. Außerdem fand die Siegerehrung des "Riesenslaloms" statt.

1. Platz bei den Fortgeschrittenen: Oliver (8a) und Sandra Schaffner (8b)!

1. Platz bei den Anfängern: Carlo Nicolussi (8b)und Süheyla Ay (8c)!

Gratulation!

Anschließend wurde die Musik aufgedreht und ordentlich getanzt. Die wilde Feierei dauerte bis 23 Uhr.

Freitags mussten die Koffer schon wieder gepackt und die Zimmer geräumt werden. Für 4 Stunden ging es nach dem Frühstück noch ein letztes Mal auf die Skipiste oder zu Fuß durch die schöne Schneelandschaft.

Nach dem letzten Abendessen wurde das Gepäck in die Busse geladen und dann ging es leider wieder zurück auf die Heimreise nach Gladbeck!

Am Ende waren sich alle Schülerinnen und Schüler einig! Die Skifahrt war super und wird wohl noch lange in Erinnerung bleiben!

 



aktuelle Termine

Seite 1 von 1 1

Februar 18 - März 18

6 Einträge gefunden

Februar 2018
26.02.2018 - 16.03.2018

27.02.2018
Lernstand 8 - Deutsch
Genaue Uhrzeiten und Räume werden rechtszeitig im Unterricht bekanntgegeben.   Weitere...

März 2018
01.03.2018
Lernstand 8 - Englisch
Genaue Uhrzeiten und Räume werden rechtszeitig im Unterricht bekanntgegeben.   Weitere...

01.03.2018

06.03.2018
Lernstand 8 - Mathematik
Genaue Uhrzeiten und Räume werden rechtszeitig im Unterricht bekanntgegeben.   Weitere...

10.03.2018 - 16.03.2018

Seite 1 von 1 1


2018
Januar
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01

02

03

04

05

06

07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19

20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02

03 04
Februar
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
29 30 31 01 02

03 04
05 06 07 08 09 10 11
12

13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26

27


28

01



02

03

04

März
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
26

27


28

01



02

03

04

05

06


07

08

09

10


11


12


13


14


15


16


17 18
19 20 21 22 23 24 25
26

27

28

29

30

31

01

April
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
26

27

28

29

30

31

01

02

03

04

05

06

07

08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01

02 03 04

05 06
Mai
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
30 01

02 03 04

05 06
07 08

09 10

11

12 13
14 15

16 17

18 19 20

21

22

23

24

25

26 27
28 29 30 31

01

02 03
Juni
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
28 29 30 31

01

02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29

30 01
Juli
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
25 26 27 28 29

30 01
02 03 04

05 06 07 08
09 10

11 12 13

14 15
16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

01

02

03

04

05

August
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
30

31

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29 30 31 01 02
September
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
27

28

29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Oktober
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
November
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Dezember
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Kooperation